News

Zurück zur Übersicht

 

Botschafterin für den Frieden:
"Napalm-Girl" mit dem Dresdner Friedenspreis ausgezeichnet

Kim Phuc lebt in Kanada, ist Botschafterin des guten Willens bei der Unesco, der Kultur-Organisation der Vereinten Nationen und leitet außerdem eine Stiftung für Kinder, die durch Krieg traumatisiert wurden. Über ihr bewegendes Leben hat Kim Phuc ein Buch geschrieben, erschienen ist die Biografie mit dem Titel "Ins Herz gebrannt" im GerthMedien-Verlag.