Von Himmel und Erde

Seelsorge während der Pandemie: Hilfe in schwierigen Zeiten

Seelsorger stehen Menschen bei, die Ängste haben oder Trost suchen. Doch wie kann man menschliche Nähe geben, während Abstandhalten im Moment so wichtig ist, um das Coronavirus einzudämmen? Krankenhaus-Seelsorger Jens Terjung praktiziert das gerade in seinem Arbeitsalltag.

anhören

Entertainer Ricardo Simonetti über Selbstliebe und Toleranz

Social-Media-Star, Autor, Entertainer: Riccardo Simonetti zählt laut Forbes-Magazin zu den 30 einflussreichsten Menschen unter 30. Doch sein Weg von der bayrischen Provinz in die Show-Branche war nicht immer leicht. Vor allem als Kind hatte er mit Mobbing zu kämpfen.

anhören

Prediger mit Brille: Zeitgeschichten mit Politpoet Heinz-Rudolf Kunze

Heinz Rudolf Kunze gilt als wortgewandter Politpoet. Schon seit den 80er-Jahren liefert er nonstop deutsche Songs, Ohrwürmer inklusive. Jetzt, kurz vor seinem 40-jährigen Bühnenjubiläum dreht Kunze noch einmal richtig auf: Neue Platte, neue Tour und neues Buch.

anhören

Rassismus: Angst vor dem Anderssein

Wie absurd Rassismus ist, zeigt sich daran, dass selbst ein Deutscher, der in München geboren ist und tiefstes Bayrisch spricht, seit seiner Kindheit immer wieder Ausgrenzungen erlebt. Wegen seiner dunklen Hautfarbe. Darüber hat David Mayonga ein sehr persönliches Buch geschrieben.

anhören

Der Straßen-Doc: Mit Nächstenliebe im Einsatz für die Armen

Gerhard Trabert ist ein Arzt, der auf die Menschen zusteuert. Wortwörtlich: Mit seiner fahrbaren Ambulanz, dem Arztmobil, fährt er dorthin, wo die Not am größten ist: zu Obdachlosen und Bedürftigen. Was ihn bewegt und was er noch so alles ins Rollen bringt, erzählt der Sozialmediziner in seinem aktuellen Buch "Der Straßen-Doc". 

anhören

 

Seite 1 von 22  |