Von Himmel und Erde

Ilan Stephani: Im Bordell über das Leben lernen

Ilan Stephani hat zwei Jahre lang neben ihrem Philosophiestudium als Prostituierte in einem Berliner Bordell gearbeitet. Freiwillig, wie sie betont. Über diese Zeit hat sie ein Buch geschrieben: "Lieb und teuer - Was ich im Puff über das Leben gelernt habe".

anhören

Hofgut Himmelreich: Gemeinsam anders

Inklusion bedeutet: Jeder Mensch kann und darf, egal ob mit oder ohne Handicap, überall teilnehmen - sei es in der Schule, im Beruf oder in der Freizeit. Jeder ist gleichberechtigt, hat die gleichen Chancen und Möglichkeiten. Leider läuft Inklusion noch nicht überall glatt. Aber es gibt Erfolgsgeschichten, die zeigen, dass Inklusion funktioniert.

anhören

ÜberWunden: Die wahre Geschichte einer zerstörerischen Liebe

Leonie Hoffmann - der Name der Autorin ist ein Pseudonym. Nach jahrelanger häuslicher Gewalt in einer Beziehung hat die Autorin gelernt, sich zu schützen. Mit ihrem Buch möchte sie andere Frauen dazu ermutigen, ihre Schuld- und Schamgefühle zu überwinden und sich aus der emotionalen Abhängigkeit zerstörerischer Beziehungen zu befreien.

anhören

Neustart: Herzinfarkt und das Leben danach

Er gehört noch immer zu den Todesursachen Nummer 1 in Deutschland: der Herzinfarkt. Oliver Gaw erlitt gleich zwei - und überlebte knapp. Unverwundbar kam er sich vor, bis die lebensbedrohlichen Herzattacken mit Mitte 40 sein Leben veränderten. Wie er nach seinem "Neustart" ins Leben zurückfand, erzählt er im Beitrag.

anhören

Wandern Plus - Unterwegs zu sich selbst

Wer "Pilgern" hört, denkt in Europa an den Jakobsweg. An Wandern à la Hape Kerkeling, wunde Füße, volle Herbergen und innere Einkehr. Früher steuerten Christen Wallfahrtsorte wie Rom oder Santiago de Compostela an, um ihrem Glauben nachzukommen. Heute ist das geruhsame Unterwegssein auch ein Weg für weniger religiöse Menschen, sich selbst zu entdecken.

anhören

 

Seite 1 von 19  |